Bundestagswahl 2017Rendsburg-EckernfördeWahlen

Bisher bestes Wahlergebnis für DIE LINKE im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Inhalt der Textgrafik: "Wir sagen Danke!"

Bei der gestrigen Bundestagswahl hat DIE LINKE im Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde das beste Zweitstimmenergebnis (in absoluten Stimmen) seit ihrer Gründung erreicht. Auch das Erststimmenergebnis für mich war substanziell besser als 2013. Ein großes Dankeschön an alle Wählerinnen und Wähler!

Glückwunsch an Johann Wadephul zum erneuten Direktmandat, auch bei meinen anderen MitbewerberInnen Claudia Ulrich, Christine Aschenberg-Dugnus und Sönke Rix möchte ich mich für den streitbaren, aber immer fairen Wahlkampf bedanken. Es hat wieder großen Spaß gemacht. Ein großes Dankeschön an die unzähligen Genossinnen und Genossen, welche in den vergangenen Wochen unermütlich Wahlkampf gemacht haben!

In Schleswig-Holstein konnte DIE LINKE insgesamt 7,3 % der gültigen Zweitstimmen erzielen und damit fast wieder zum Rekordergebnis von 2009 aufschließen. Auch in den anderes westdeutschen Bundesländern scheint DIE LINKE erheblich zugelegt zu haben. Dem gegenüber stehen teils deutliche Verluste in Ostdeutschland – das wird zu analysieren sein.

DIE LINKE in Schleswig-Holstein kann aufgrund des guten Wahlergebnisses wieder zwei Abgeordnete in den Bundestag entsenden: Cornelia Möhring und Lorenz Gösta Beutin.